Die wichtigsten Informationen zum Element Feuer!

Wenn man Theorien glaubt, dann funktioniert die Erde nur durch die gemeinsame Wirkung der vier Elemente: Feuer, Wasser, Luft und Erde.

So hat auch das Element Feuer einen großen Einfluss auf die Menschheit – wenn man bedenkt, dass durch die Erfindung des Feuers sich das gesamte Ernährungsverhalten des Menschen verändert hat.

Noch heute gibt es viele Menschen, die sich mit dem Thema Feuer auseinandersetzen: Feuerwehrleute, Mitarbeiter von Unternehmen, die sich auf feuerfeste Kleidung oder Werkzeuge spezialisieren und Energiearbeiter.

In diesem Artikel erfahren Sie wichtige Fakten rund um das Feuer.

Was symbolisiert das Feuer?

Wenn man das Symbol Feuer aus einer anderen Perspektive sieht, dann steht dieses Element für Leidenschaft, intensive Gefühle und eine riesengroße Begeisterungsfähigkeit.

Im Alltag wiederum steht Feuer auch für Leben und Wärme – bereits vor Jahrtausenden sorgte ein Lagerfeuer für Wärme und Schutz vor wilden Tieren. Bereits zu Beginn der Erfindung war und bleibt das Feuer ein treuer und wichtiger Begleiter des Menschen.

Welche Sternzeichen stehen im Element Feuer?

Jedes der zwölf Sternzeichen ist einem Element zugeordnet. Widder, Löwe und der Schütze gehören zum Element Feuer.

Beim Widder zeigt sich das feurige Element in der unbändigen Lebensfreude und Energie. Auch der Löwe hat keine Angst vor Veränderungen und geht mutig seinen Weg. Der Schütze zeigt sein Element durch das Verlangen nach Freiheit.

So sind diese Sternzeichen auch sehr risikobereit und lieben es Abenteuer einzugehen. Für all jene Personen, die auf einen Adrenalinkick stehen, könnte die Lucky Days App interessant sein.

In welchen Bereichen spielt Feuer eine große Rolle?

Auch, wenn es vielen Menschen nicht bewusst ist, spielt das Feuer eine sehr wichtige Rolle in unserem Leben.

Das Feuer wird für folgende Bereiche genutzt:

  • Das Leuchten einer Kerze sorgt dafür, dass ein Raum beleuchtet wird. Das zarte Licht sorgt für Geborgenheit und Behaglichkeit.
  • Das Feuer im Kamin oder das Lagerfeuer schenken uns Wärme und Licht.
  • Vor einigen Jahrtausenden haben Menschen das Feuer entdeckt. Dadurch war es plötzlich möglich, das Fleisch zu grillen und zu kochen. Auch heute nutzen immer noch viele Menschen einen Gasherd, der mit einer Flamme funktioniert. Wenn Menschen im Sommer grillen, dann machen sie sich auch die Funktion des Feuers zunutze.
  • Feuer wird auch dafür benutzt, um Flugzeuge anzutreiben.

Die negativen Aspekte von Feuer!

Jedes Element hat nicht nur seine positiven Seiten, sondern auch jene, die für Zerstörung der Umwelt sorgen. So führen zu starke Regenschauer zu Überschwemmungen, zu intensive Winde zu Orkanen, ein Kurzschluss in einem Elektrogerät zu einem Brand und lockere Erde kann zu Erdrutschen oder Erdbeben führen.

Viele Menschen haben auch große Angst vor Feuer und wissen in einem Brandfall gar nicht was tun. So ist es wichtig, dass man sich mit dieser Thematik auseinandersetzt.

Die meisten Menschen sterben bei einem Brand nicht wegen der Verbrennungen, sondern ersticken am Rauch, der durch das Feuer entsteht.

Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass man die Brandquellen so gut als möglich vermeidet. Wenn Sie beispielsweise eine Kerze anzünden, dann sollte diese unbedingt an einem Ort aufgestellt werden, an dem es zu keinen Brand kommen kann. Achten Sie darauf, dass Sie nicht in greifbarer Nähe eines Vorhangs, oder direkt auf dem Holztisch aufgestellt wird. So schaffen Sie es, das Risiko zu vermeiden, dass Vorhang oder der Tisch Feuer fängt. Natürlich ist es auch wichtig, dass man alte und defekte Geräte austauscht, um die Gefahr eines Kurzschlusses zu minimieren. Bügeleisen, Backofen und Herd müssen immer ausgeschaltet werden, wenn sie nicht mehr im Gebrauch sind.

Wenn Sie Opfer eines Brandes werden, dann sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen:

  • Entfernen Sie sich sofort aus dem brennenden Objekt (Fluchtwege).
  • Keine Aufzüge benutzen
  • Wenn Sie den Raum nicht verlassen können, sollten Sie den Türschlitz mit einem Handtuch abdichten.
  • Rufen Sie die Feuerwehr.

Das könnte Sie auch interessieren: http://www.feuerfest-bonn.de/2019/04/11/was-sind-feuerfeststoffe/.

Fazit!

Das Element Feuer ist eines der wichtigsten Elemente. Es zeigt seine Stärke nicht nur in seinen vielen Anwendungsbereichen, sondern auch in seiner großen Zerstörungskraft.